Covershooting

Ein Covershooting ist ein Fotoshooting bei dem das Titelbild/Cover einer/s Zeitschrift/Magazins produziert wird. Die Gage, auch als redaktionelle Gage bezeichnet, ist bei einem Covershooting sehr viel geringer als bei einem gewöhnlichen Fotoshooting, da es hierbei nicht um die Vermarktung eines einzelnen Produkts/Namens geht und die Bilder definitiv nur für eine Ausgabe der jeweiligen Zeitschrift verwendet werden. Teilweise wird auch keine Gage gezahlt, da das Model durch die Veröffentlichung auf dem Titelbild seinen Bekanntheitsgrad steigert, mehr Aufträge erhält und somit für hochkarätige Kunden interessanter wird. Gerade für High Fashion Models sind Titelshootings unumgänglich, da nur so der eigene Marktwert gesteigert werden kann und sie des Weiteren die Gelegenheit haben mit den besten Fotografen der Welt zu produzieren bzw. Kontakte zu ihnen zu knüpfen. Manchmal werden für ein Covershooting besonders bekannter Magazine gleich zwei Models gebucht, die sich dann unter den kritischen Blicken des Fotografen und des Produktionteams beweisen müssen, denn letztendlich wird es nur ein Model auf das Cover schaffen.