Go & See

Ein Go & See ist nicht mit einem Casting gleichzusetzten, da beim Go & See kein konkreter Job da hinter steht. Die Modelagentur schickt Ihre Models mit dem Modelbook und der Sedkarte zu einem Go & See zum Kunden, um sich bei diesem vorzustellen und live zu präsentieren. Der Kunde hat bei einem Go & See die Möglichkeit sich ein Bild von dem Model zu machen und für potenzielle Anfragen/Jobs vorzumerken. Beim Go & See werden zur Erinnerung Polaroids vom Model gemacht. Das Go & See erhöht die Chance auf ein Direct Booking, da der Kunde nun bereits die Haut, Haare und das Auftreten des Models kennen gelernt hat.