Modeldatenbank

Im Allgemeinen ist das Datenbanksystem (DBS) ein System zur elektronischen Datenverwaltung. Die wesentliche Aufgabe eines DBS ist es, große Datenmengen effizient, widerspruchsfrei und dauerhaft zu speichern und benötigte Teilmengen in unterschiedlichen, bedarfsgerechten Darstellungsformen für Benutzer und Anwendungsprogramme bereitzustellen. In einer Modeldatenbank sind alle Kontaktdaten der Models, Fotografen, Redaktionen, Modelabels, Werbeagenturen, Visagisten, Stylisten u.v.m. gespeichert. Des Weiteren werden alle Aufträge und das damit verbundene Rechnungswesen über die Datenbank abgewickelt. Sie ist für die tägliche Arbeit in einer Modelagentur unerlässlich.